2019 | September | 20

3 EINFACHE TRICKS, MIT DENEN DU DIE ZUFRIEDENHEIT DEINER KUNDINNEN ERHÖHEN KANNST

Geschrieben: Vigh Margó

Für den Aufbau eines stabilen Kundenkreises ist wirklich wichtig, wie deine Arbeit ist, aber dein Erfolg hängt nicht nur davon ab! Hier sind drei einfache Tricks, die wir mit dir teilen. Sie sind nicht teuer, aber für deinen Erfolg sind sie von wesentlicher Bedeutung.

 

1. HAB KEINE VERSPÄTUNG, ZEIT IST JA FÜR EUCH BEIDE GELD!

Versuche, deinen Zeitplan im Auge zu behalten. Wenn du mit einer Kundin in Verzug gerätst, kannst du die  verlorenen Minuten nur in aller Eile aufholen, was sich nachteilig auf die Qualität auswirken kann. Deine Kundin mag verständnisvoll sein, aber es ist nicht ihre Pflicht, sie bezahlt ja für deine Dienstleistung. Gib dein Bestes, damit sie nicht warten muss!

 

Hier sind einige Vorschläge zusammengesammelt, worauf du bei der Einteilung deiner Zeit achten solltest:

  1. Denke einerseits darüber nach, wie schnell du bist. Anfangs arbeiten die meisten noch langsamer und weniger selbstsicher, so ist es vernünftig, mehr Zeit für eine Kundin zu kalkulieren. Dies kann zunächst nocht frustrierend sein, aber nur so kannst du qualitativ hochwertige Arbeit garantieren. Versuche nicht, dich selbst zu täuschen, wie es vielen Frauen beim Hosenkauf geht. Es ist besser, eine Nummer größer zu kaufen als eine Nummer kleiner.
  2. Es ist wichtig, vorher zu wissen, was deine Kundin will. Frage sie am Telefon nach ihren Vorstellungen. Es gibt einen großen zeitlichen Unterschied, ob einer ein klassisches Set oder ein Wimpernreihe mit 6D-Volumen gesetzt wird.
  3. Berechne auch für dich selbst Pausen. Die Wipmernstylistinnen entwickeln ihre Konzentrationsfähigkeit mit der Zeit bis zur Perfektion, aber jede braucht Ruhe und Erholung.
  4. Um mit den Verspätungen umzugehen, solltest du ein paar Regeln festlegen. Wenn du auf alles aufgepasst hast, und deine Kundin jedoch zu spät kommt, kann das deinen gesamten Tag, der auf die Minute genau berechnet ist, leicht umkippen. Nach einer gewissen Verzögerung solltest du nicht mehr damit anfangen, ein neues Set zu setzen oder aufzufüllen. Damit erweist du nicht nur vor dir selbst, sondern auch vor deiner nächsten Kundin Respekt.

 

2. SEI AUFMERKSAM!

Merke dir den Namen der Kundin und ruf sie schon zum ersten Mal bei ihrem Namen! Wenn ihr euch unterhaltet, merke dir (wenn du viele Kundinnen hast, kannst du sogar Notizen machen!) eine wichtige Information, nach der du sie bei eurem nächsten Treffen erneut fragen kannst.

Zum Beispiel; “Letztes Mal hast du erwähnt, dass ihr auf Urlaub geht. Wie war der Urlaub?” Gib ihr das Gefühl, dass sie nicht nur eine der vielen Kundinnen ist. Es scheint eine Kleinigkeit zu sein, aber du musst wissen, dass Freundlichkeit und Aufmerksamkeit (klingt zwar banal, aber es funktioniert)  in der heutigen Geschäftswelt eher überraschend als natürlich sind. Deine Kundin zahlt dafür, dass ihr Wimpern appliziert werden, wird aber für deine Aufmerksamkeit dankbar sein, und wird dich anderen mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterempfehlen.

Eins solltest du aber beachten! Du solltest nie übertreiben. Es heißt zwar in der Schönheitsbranche, „Eine gute Fachkraft kümmert sich nicht nur um das Gesicht und den Körper, sondern auch um die Seele des Kunden / der Kundin”, überlege aber immer, ob sich deine Kundin mit dir unterhalten, oder lieber ruhen möchte.

 

3. SICHERE IHR ZU, DASS SIE IN GUTEN HÄNDEN IST!

Stell dir beim Lesen dieses Beitrags vor, du bist eine Benutzerin, die gerade eine Fachkraft sucht, die ihr die Wimpern ihrer Träume setzt. Was ist das Erste, was du zu diesem Zweck tust?

Ja, genau: Du beginnst im Internet zu recherchieren. Wie alles andere, wird auch die Applikation der Wimpern von vielen schon im Internet erlernt, oder was noch schlimmer ist; Es wird gar nicht gelernt. Infolgedessen gibt es unzählige Bilder von infizierten, heruntergefallenen Wimpern, die innerhalb weniger Tage herausfallen. Nach alledem ist eine Art von Misstrauen, mit dem du dich auf den Stuhl einer für dich unbekannten Fachkraft setzt, natürlich, oder?

Dies ist der Grund, warum dieser „Trick“ für dich entwickelt wurde. Wenn du deine Kundin von deiner Professionalität überzeugst, wird sie den Prozess des Applizierens schon beim ersten Treffen ruhig durchstehen. Aufgrund deiner Kompetenz fühlt sie sich in deinen Händen sicher und wird dich auch beim nächsten Mal gerne wählen.

SEHEN WIR, WAS DU IN DIESEM BEREICH TUN KANNST

  1. Wenn sich die Kundin zum ersten Mal bei dir anmeldet, berate sie bezüglich des Zeitraums vor der Applikation der Wimpern. Worauf sie aufpassen sollte, was sie in der Zeit vor der Applikation tun/nicht tun sollte.
  2. Die Zeugnisse über deine Qualifikation und Weiterbildungen platziere im Salon an einer augenfälligen Stelle! Glaub mir, es kommt viel darauf an.
  3. Beim ersten Mal informiere sie über jeden Schritt während des Prozesses der Applikation. Was, wozu  du verwendest, wozu das betreffende Produkt dient.
  4. Erzähle ihr über die Qualität der verwendeten Produkte!
  5. Berate sie bezüglich des Zeitraums nach der Applikation!

 

+ 1 TIPP:

Lade deine Arbeiten auf deine sozialen Netzwerke hoch und gib an, dass du Best Lashes Professional Produkte verwendest; so kannst du ihr Vertrauen schon vor dem persönlichen Treffen begründen.

 

ZUSAMMENFASSUNG

Wir hoffen, dass du unsere Tipps interessant und vor allen Dingen nützlich gefunden hast. Das sind typischerweise diejenigen Kleinigkeiten, wofür viele Fachkräfte sich nicht die Zeit nehmen, die aber für deine langfristigen Erfolge von größter Bedeutung sind. ☺

Möchtest du wissen, welche Produkte in einem professionellen Salon nicht fehlen dürfen? Klicke auf diesen Link, um weitere nützliche Informationen zu erhalten.

Unsere Website verwendet Cookies. Warum?
akzeptieren